Ich habe viele Geschichten gelesen, die von außerirdischen Wesen erzählen. Und wenn ich alles richtig verstanden habe, so gibt es Wesen, die gut zu den Lebewesen auf dem Planeten Erde sind und es gibt Wesen, die fürchterlich sind. Da die Kräfte der Außerirdischen immens zu sein scheinen, bekamen sie, so reime ich es mir zusammen, die Bezeichnung Götter. Doch diese Bezeichnung ist wohl unabhängig von dem charakterlichen Wesen; es scheint nur etwas mitzuteilen über die Faszination der starken Kräfte von außerirdischen Wesen.

Wenn es tatsächlich Außerirdische geben sollte – irgendwie scheint mir die Grundtheorie, seit dem ich Erich von Däniken gelesen habe, sehr plausibel zu sein – welche Kräfte haben die Guten und welche Kräfte haben die Bösen? Ich denke darüber nach, weil ich zur Zeit die Kräfte des Faschismus deutlich wahrnehme, denn das Leben ist zur Hölle geworden. Das zu sehen ist die Grundlage, um nach wirklichen Lösungen zu suchen. Vorbei ist die Zeit der langen spirituellen Suche, nicht der spirituellen Arbeit, weil ich den Zugang zur Liebe gefunden habe. Vorbei ist die Zeit der Unsicherheit, in der ich geahnt habe, daß in der spirituellen Szene Faschisten ihr Unwesen treiben, daß faschistoide Gedanken getarnt Einfluß nehmen auf Menschen, die auf der Suche nach dem Sinn des Lebens sind.

Ist es wirklich Karma, arm zu sein und ausgebeutet zu werden? Daran glaube ich nicht. Haben sich die Juden freiwillig ihre Rolle ausgesucht, in der sie während des Faschismus grausam ermordet worden sind? Das halte ich für eine Verhöhnung aller jüdischen Menschen, unabhängig davon, ob sie tot oder lebendig sind. Ist es wirklich Karma, in Afrika an Hunger sterben zu müssen? Das glaube ich auch nicht. Oder ist es Karma, den Tod durch amerikanische oder deutsche Waffen zu finden? Sicherlich auch nicht.

Es kann nicht meine Seele sein, die angeblich freiwillig in dieser Hölle leiden will. Es ist eine Lüge, daß die Menschen des schwarzen Kontinents sich ihr Schicksal freiwillig ausgesucht haben. Und ebenso ist es eine Lüge, dass die meisten Staatsmänner redliche Aufgaben übernommen haben, um für ein besseres Leben auf Erden zu sorgen. Und warum sollte ein Hitler in den Himmel kommen, wenn es keinen Gott und keinen Himmel gibt? Wer will uns mit diesen absurden Gedanken blenden und von den eigentlichen Verbrechen und Verbrechern ablenken?

Ich selbst lebe in Liebe – so gut ich es in diesen Zeiten kann. Und doch spüre ich, daß ich nicht umhin komme, meine Augen zu öffnen, um Roß und Reiter in der jetzigen Zeit zu erkennen und zu benennen. Ich kann, wenn ich will, sogar Menschen lieben oder lieb gewinnen, die voller Wut, Zorn und Hass sind, wenn sie ihre Ohnmacht gegenüber dem alltäglichen Terror fühlen.

Doch ich habe kein Verständnis für Faschisten, Rassisten und Kriegsverbrecher. Ich spüre in mir nicht einmal den geringsten Wunsch, sie zu lieben. Ich wünsche mir in Frieden mit allen Lebewesen auf diesem Planeten zu leben. Und weil ich seit Wochen und Monaten keine Lösungen für meinen Herzenswunsch finde, bitte ich mein Höheres Selbst um die Kraft, meine Verzweiflung überwinden zu können und um die Weisheit, einen gangbaren Weg für den Frieden erarbeiten zu können.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Freiwilliges Karma?

  1. Viele Themen, die hier angesprochen werden. Um im FRIEDEN in LIEBE zu leben ist es manchmal hilfreich, die Probleme der Menschheit nicht zu den eigenen zu machen. In der Liebe bleiben, dafür sorgen, daß man selbst mit sich im Frieden ist und bleibt….harte Arbeit, die nur nach außen leicht aussieht.

    Doch solange ich mit irgendwelchen Dingen, die auf der Welt geschehen, nicht im Frieden bin, kann ich schwer in der Liebe bleiben. Es wird immer Elend, Ungerechtigkeit, Kriege und Hungersnöte geben wenn wir nicht erkennen, daß wir eine EINHEIT sind und miteinander handeln und denken müssen.
    Aufhören, gegeneinander anzustinken, erkennen, daß jeder es so gut macht, wie er kann…egal ob verblendet in den Augen anderer…vom verurteilen zum vergeben…damit ein Neustart möglich wird.

    Liebe Grüße
    Gabriele

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s