Was tun?

Ich überhöre die Alarmsignale.

Ich werde religiös.

Ich verdränge.

Ich leugne.

Ich hoffe.

Ich suche mir einen (scheinbar) intelligenten Guru, der meine Sorgen aufgreift. Entweder investiere ich ein Minimum Geld für seine Bücher und DVDs und gebe mich damit zufrieden. Oder ich investiere mehr und nehme an Workshops teil. Oder ich investiere viel, mache Weltreisen zu Schiff und mit dem Flug. Falls sich mein Guru widerspricht oder wenn ich ihn nicht verstehe, glaube ich, daß das passieren darf.

Ich suche mir einen Guru, der nichts sagt.

Ich habe keinen Guru. Meine Wahrheiten und Lösungen sind gechannelt. Falls sich das Medium widerspricht oder falls ich nichts verstehe, lasse ich mich nicht aus der Ruhe bringen.

Ich kämpfe. (Trotz besseres Wissens:) Ich werde Mitglied einer Partei. Zur Not gehe ich auf die Barrikaden. Sollte sich die Parteispitze von den Zielen entfernen, hoffe oder leugne ich.

Ich werde Teil der Katastrophe.

Ich bin Teil der Katastrophe.

Ich resigniere.

Ich meditiere.

Ich meditiere, tausche mich mit Freunden aus und entfalte meine Power allein oder mit anderen Menschen, so gut es geht. Ich übernehme die Verantwortung für meine Handlungen, Gedanken und Gefühle. Ich werde kreativ.

Ich nehme einen Riesenkredit auf und mache nur noch das, was mir gefällt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s