Satjam, mein neues Blogmagazin – Mit Liebe die Wahrheit sagen – hat einen neuen Header bekommen. Dabei habe ich mich für ein Landschaftsbild entschieden. Es entstand auf einem Spaziergang im Mai 2009 von Reiffenhausen nach Reckershausen. Das Bild drückt einen Hauch dessen aus, was für mich Lebendigkeit ist; es ist ein Symbol für eine halbwegs intakte Natur.

Der alte Header war ein Experiment; eine Momentaufnahme am Bahnhof HannoverschMünden mit der Gewalt und der Geschwindigkeit eines Güterzuges, von dem wir nicht wissen, was er transportiert. Symbolisch integriert in die Nachtaufnahme waren Licht und die Gleisnummer „Zwei“, Hinweis auf universelle Geheimnisse. Doch ein negatives Abbild eines gesellschaftlichen Phänomens ist nicht der Spiegel, wie wir miteinander in Verbindung treten sollten.

Schau doch mal vorbei. Satjam könnt auch für Dich interessant sein, wenn Du auf der spirituellen Suche bist, wenn Du Dir ein Leben mit frischer Luft – ohne Chemtrails und HAARP – wünscht. Der neueste Artikel beschäftigt sich mit CHEMTRAILS UND KRAFTTIEREN; vielleicht findest Du wertvolle Anregungen für Lösungen in dieser Zeit.

Love

Burcado

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s