Die Überschrift seines neuen Romans erfüllt Richard mit Phantasie, jedoch ist er am Zweifeln, ob er auf die richtige Jahreszeit warten muß, um authentisch schreiben zu können. Allerdings beflügelt ihn eine gewisse irrationale Betrachtung der Wirklichkeit. Ohne sich Schnee zu wünschen, geht er davon aus, daß angesichts der anhaltenden Klimakatastrophe schon in wenigen Monaten Winter sein könne. Der Titel seines Werks lautet: „Wenn der Schneemann leise bellt.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s